Datenschutzerklärung

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen  
Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis
Am Hoptbühl 2
78048 Villingen-Schwenningen
 
Tel.: +49 7721 913 0
E-Mail: pressestelle@lrasbk.be
Website: www.lrasbk.de
 
2. Kontakt des Datenschutzbeauftragten:
Beauftragte für den Datenschutz
Am Hoptbühl 2
78048 Villingen-Schwenningen
 
Tel.: +49 7721 913 7076
E-Mail: datenschutz@lrasbk.de
 
3. Zweck und Rechtsgrundlage

Ihre personenbezogenen Daten werden im Rahmen des Aufrufes an medizinisches Personal aufgrund des Coronavirus (COVID-19) für das Gesundheitsamtes des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis, das Schwarzwald-Baar Klinikum, die Kassenärztliche Vereinigung (KV) oder weitere medizinische Institutionen verarbeitet.

Die Rechtsgrundlage ergibt sich aus Art. 6, Art. 9 DSGVO i. V. m. §§ 16 ff IfSG.
 
4. Art und Rechtsgrundlage
Folgende personenbezogene und weitere Daten werden verarbeitet: Name, Vorname, Geburtsdatum, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Qualifikation, Symptome

Die Rechtsgrundlag ergibt sich aus Art. 6, Art. 9 DSGVO i.V.m. §§ 16 IfSG
 
5. Empfänger der personenbezogenen Daten

6. Dauer der Speicherung, Löschfristen
Die Daten werden 6 Monate gespeichert.
 
7. Übermittlung  
Eine Übermittlung an ein Drittland oder internationale Organisation sowie eine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und Weiterverarbeitung für einen anderen Zweckfindet findet nicht statt.
 
8. Ihre Rechte im Rahmen der Verarbeitung
Die nachfolgenden Rechte bestehen nur nach den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen und können auch durch spezielle gesetzliche Regelungen eingeschränkt oder ausgeschlossen sein.
 
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO im einzelnen aufgeführten Informationen.
 
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen unverzüglich die Berichtigung Sie
betreffender unrichtiger personenbezogener Daten und ggf. die Vervollständigung
unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DS-GVO).
 
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass Sie betreffende
personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DS-GVO im einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft, z. B. wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden (Recht auf Löschung). Merkblatt zur Erhebung von personenbezogenen Daten
 
Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der in Art. 18 DS-GVO aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist.
 
Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Der Verantwortliche verarbeitet die personenbezogenen Daten dann grundsätzlich nicht mehr (Art. 21 DS-GVO).
 
Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln, (Art. 20 DS-GVO).
 
Sie haben das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen:
   
Landesbeauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postanschrift
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart  
Tel.  0711 615541-0
 
9. Datenschutz des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis
Zu den Hinweisen über den Datenschutz der Homepage des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis gelangen Sie hier: www.lrasbk.de.